Wer singt mit im Advent?

28. November 2019

Wir brauchen unbedingt noch Männerstimmen! Wer hat Lust? Bitte einfach vorbeikommen. weiter →

Veränderung in der Nachbarschaft von Sankt Sophien

6. Oktober 2019

Es tut sich etwas in der Nachbarschaft. Wie die meisten von uns wissen dürften, stand die vor einiger Zeit profanierte Bugenhagenkirche gegenüber vom Schleidenpark vor einer ungewissen Zukunft. Der wiederholte Versuch des zuständigen Evangelischen Kirchkreises Hamburg-Ost, das Gebäude unter Ausgleich aller Interessen zu veräußern, war nun erfolgreich. Und zwar mit einem vielleicht überraschenden Ergebnis: Der.. weiter →

Das 14. Sankt-Sophien-Fest 2019

5. September 2019

Die Gemeinde Sankt Sophien lädt am Sonntag, den 22.September 2019 zum Erntedank- und Kirchweihfest in den Schleidenpark ein. Beginnen wird das Fest um 10.30 Uhr mit der Messe in der Sankt Sophien Kirche. Die Gemeinde wird im Rahmen eines „Stationsgottesdienstes“ die Kirche gegen 11.30 Uhr verlassen und am Altar im Park den Gottesdienst fortführen. Im.. weiter →

Der Kindergarten braucht Verstärkung

8. Januar 2019

Für unseren Kindergarten wird ein/e Erzieher/in gesucht. Wer jemanden kennt, der möge bitte diese Information weitergeben. Die Stellenausschreibung kann hier eingesehen werden: 190108_Ausschreibung_kiga Wir freuen uns über möglichst viele Bewerbungen! Alle Einzelheiten sind im Anhang zu finden. Georg Ruhmann weiter →

Planschbecken-Saison 2018

25. Mai 2018

Planschbecken am Biedermannplatz wieder in Betrieb  Seit sechs Jahren schon engagieren sich Mitglieder der  Sankt Sophien Gemeinde ehrenamtlich als sogenannte „Planschbeckenpaten“. Diese Patenschaft wurde erforderlich, da das Bezirksamt nicht genügend Mitarbeiter für das Betreiben des Planschbeckens zur Verfügung stellen kann. Aufgrund einer neuen Chemikalienabgabenverordnung, welche im letzten Jahr in Kraft trat, konnte das Planschbecken seit.. weiter →

Das Zeltlager-Team sagt Danke!

28. November 2017

Unser verbindlichster Dank! Das Zeltlager-Team bedankt sich herzlichst bei allen Sponsoren und Helfern. So hat das THW Hamburg uns über so viele Jahre unterstützt und unsere Zeltlager möglich gemacht. Der Einsatz mit dem LKW ist nicht selbstverständlich, für uns aber elementar. Der Transport der Zelte und der sonstigen Lagerausstattung wurde wie immer mit Hilfe des.. weiter →

Danke für einen bewegenden Abend

26. September 2016

XI. Mystische Nacht mit Meister Eckhart: Im Vordergrund das Leben Ich lebe gerne! Motto der „Mystischen Nacht“ Liebe – lebe – lache Motto der „Nacht der Kirchen“ „Lebe – liebe – lache“, so lautet das Motto der diesjährigen Nacht der Kirchen, in die sich auch diesmal wieder die Sankt Sophien Mystische Nacht mit Meister Eckhart.. weiter →

Schulprojekt in Ghana

24. März 2016

Vor einiger Zeit wurde an dieser Stelle bereits darüber berichtet, dass sich die Fundraising-Gruppe mit einem gewichtigen Projekt befasst. Gemeint ist die Unterstützung der Dominikaner-Grundschule in Kumasi/ Ghana. Zwischenzeitlich ist viel geschehen, das Projekt nimmt mittlerweile Gestalt an und läuft unter folgendem Motto: „Zukunft zu Hause statt Flucht nach Europa!“ Das Projekt versteht sich als vorzeigbarer Beitrag.. weiter →

Flüchtlingshilfe Sankt Sophien (Update)

11. Januar 2016

Im Jahr 2015 konnten wir, dank der vielen Sach- und Geldspenden, Einiges für die Flüchtlinge tun, wofür den Spendern herzlich gedankt sei. Zahlreiche Kleiderspenden wurden beispielsweise direkt von Spendern in den Kleiderkammern abgegeben oder von Mitgliedern der Sankt Sophien Gemeinde abgeholt und den Kleiderkammern zugeführt. Besonders hervorzuheben sind die Fahrradspenden, welche große Freude in der.. weiter →

Sankt Sophien sagt Tschüss!

18. November 2015

Die Gemeinde verabschiedet sich von Frau Dorothea Gutschmidt und Herrn Nuri Özkir Die beiden lieferten mehrere Jahre unseren Adventskranz für die Kirche (Blumen am Mühlenkamp). Nun wurde der Mietvertrag nicht verlängert und das Geschäft musste aufgegeben werden. Daher schenkten uns die beiden ihre beiden „Türwächter“, zwei große Buchsbaumtopfpflanzen, die jetzt unseren Gemeindeeingang verschönern sollen. Für.. weiter →