Charismatischer Gebetskreis

Seit etwa 30 Jahren gibt es in der Katholischen Kirche einen neuen geistlichen Aufbruch. Menschen erfahren diesen als ein Geschenk des Heiligen Geistes, als ein neues, persönliches Pfingsten. Auf der ganzen Welt suchen Menschen nach einer persönlichen Beziehung zu Jesus, nach einer lebendigen Gemeinschaft des Glaubens.

Das Entstehen solcher kleiner christlicher Gemeinschaften ist ein Merkmal des 20. Jahrhunderts. In ihnen versammeln sich Menschen, um Gott in Liebe und Freude zu loben und anzubeten, die Heilige Schrift zu lesen, sich darüber auszutauschen und in persönlichen Anliegen zu bitten. „Sie wurden so zum Segen für die Kirche und die Welt“, sagte Papst Johannes Paul II. (hier geht es zum ganzen Artikel)

 

Brief an den Papst

2. März 2006

Im Namen des Charismatischen Gebetskreises dankte Frau Körner und Frau Brüning den Papst Benedikt XVI für die Enzyklika „Deus caritas est“. Die Antwort kam noch innerhalb eines Monats. weiter →

Einladung zum 10-jährigen Bestehen

27. August 2005

Einladung zum 10-jährigen Bestehen   des Charismatischen Gebetskreises an Sankt Sophien Der Charismatische Gebetskreis an Sankt Sophien feiert am Samstag, den 27. August 2005 sein 10-jähriges Bestehen. Wir sind Gott dankbar, dass wir Ihm jeden Montag unseren Lobpreis darbringen  konnten; aber auch, dass wir Jesus durch Bibel-Teilen und freiem Gebet nahe sein  durften. Sie sind.. weiter →