Dominikanerorden

Seit über 50 Jahren ist die Gemeinde mit dem internationalen Dominikanerorden verbunden. Direkt neben der Sankt-Sophien-Kirche liegt der Konvent Sankt Johannis: ein moderner, denkmalgeschützter Rund-Bau, in dem elf Dominikaner leben. Einige der Brüder unterstützen die Kirchengemeinde in der Seelsorge. Pfarrer P. Thomas Krauth OP und Pastor P. Daniel Stadtherr OP leitet u.a. die Jugend-Seelsorge.

Mehr Informationen zu den Dominikanern in Hamburg finden Sie unter http://dominikaner-hamburg.de

Dominikanische Fraternität

Der Dominikanerorden teilt sich in drei Gruppen, die man früher Erst-, Zweit- und Drittorden nannte. Im Erstorden sind die Brüder, im Zweitorden die Schwestern und im Drittorden die Laien bzw. Weltchristen organisiert. Heute spricht man beim Drittorden von der dominikanischen Laiengemeinschaft bzw. Laienfraternität. In Hamburg steht die Laiengemeinschaft unter dem Patronat der »Santa Caterina da Siena«.

Weitere Informationen zur dominikanischen Laiengemeinschaft in Hamburg erhalten Sie unter: https://laiendominikanerhh.wordpress.com/

 

20 Jahre danach – Kirche in Osteuropa: Entwicklung oder Enttäuschung

28. Februar 2010

P. Wojciech Delik OP, Rom, Sozius des Ordensmeisters der Dominikaner für Mittel- und Osteuropa spricht zu dem Thema: „20 Jahre danach – Kirche in Osteuropa: Entwicklung oder Enttäuschung“ Am 6.3.2010 um 18 Uhr im Thomas-Saal weiter →

Tag der offenen Tür am 14. Juni 2009

2. Juni 2009

Als Prior des Dominikaner-Klosters und Pfarrer der katholischen Sankt Sophien-Gemeinde heiße ich Sie schon jetzt herzlich willkommen! Ganz besonders möchten wir Sie am Sonntag, dem 14.6. zu uns einladen. Wir feiern um 10.30 Uhr den Festgottesdienst in Sankt Sophien zusammen mit den Limburger Domsingknaben und dem Kinderchor Cantemus. Anschließend sorgt unser Eventausschuss auf dem Sankt-Sophien-Schulhof.. weiter →

Priester Jubiläum

18. Juli 2005

Goldenes Priester-Jubiläum Am kommenden Sonntag, den 24. Juli, feiert unser Mitbruder P. Dr. Lambert Schmitz OP sein GOLDENES PRIESTER-JUBILÄUM. Zur feierlichen Abendmesse um 18 Uhr in Sankt Sophien und den sich anschließenden Empfang sind Sie herzlich eingeladen. weiter →