Fahrräder für Flüchtlinge gesucht

30. August 2018  

Fahrräder für Flüchtlinge gesucht !

Die Flüchtlinge in den Unterkünften Averhoffstraße, Holsteinischer Kamp und Heinrich-Herz-Straße benötigen dringend Fahrräder um beweglich zu sein.  Es werden Fahrräder aller Art benötigt: (Kinder, Herren, Damen, Mountainbikes ).

Die gebrauchten Fahrräder sollten möglichst noch fahrbereit sein. Durchforsten Sie Ihren Keller oder Boden.

Sie können helfen, die Flüchtlinge mit Ihrer Fahrradspende zu unterstützen.

  1. Sie teilen uns mit, wann und wo das Fahrrad abholbereit ist. Wir veranlassen dann prompt die Abholung und übergeben das Fahrrad an die Flüchtlinge.
  1. Sie spenden Geld für ein Fahrrad und wir kaufen bei einem Händler das gebrauchte     Fahrrad zu günstigen Konditionen und bringen es zum Flüchtling.

Sie haben Lust und Zeit 1 x wöchentlich gebrauchte Fahrräder „in Schuss zu bringen“ in der Fahrradwerkstatt ? Jeden Mittwoch zwischen 10.00 und 18.00 Uhr können Sie dort mitwirken. Fachkenntnisse sind nicht erforderlich.

Sie wollen helfen ?   Hier die Kontaktdaten: Manfred Wachter Tel: 0179-1916046 oder email: manfredwachterhh@aol.com zögern Sie nicht zu helfen !

Flüchtlingshilfe der katholischen Pfarrgemeinde Sankt Sophien Barmbek, Weidestr. 53, 22083 Hamburg www.sanktsophien.de – Kontakt: Manfred Wachter Tel:0179-1916046 -manfredwachterhh@aol.com
Konto bei der HASPA: kath.PfarrgemeindeSankt Sophien: IBAN: DE39 200 505 50 1071 247348-Kennwort: Fahrräder
Mitglieder der AG: Pater Thomas Krauth OP,Ruth Prodöhl, Angelika Franke,
Peter Krauze, ,Georg Ruhmann,Holger Landahl, Manfred Wachter,