Filmvorführung „buy buy st.pauli“

20. März 2015  

KinoAm 28.3.2015 um 18.00 Uhr wird der Dokumentarfilm „buy buy st.pauli“ im Sophiensaal der Sankt Sophien Gemeinde gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Der Film ( Länge 86 Minuten) berichtet über die „Kämpfe“ in den Jahren 2013/2014 um den Erhalt der sogenannten Esso-Häuser im Stadtteil Sankt Pauli, welche trotz großer Gegenwehr der Bewohner und deren Sympathisanten gegen deren Willen schlussendlich abgerissen wurden.

Dieser Film hat eine hohe Aktualität, wenn man bedenkt wie oft in der Zeitung zu lesen ist, dass alte oder ältere Wohngebäude abgerissen werden sollen, obwohl die Wohnungen noch nutzbar sind. Es ist leider oft billiger abzureißen und neu zu bauen als zu sanieren.

Der Film gibt Hoffnung, dass nicht immer der Kommerz siegt und günstiger Wohnraum erhalten bleibt.

Mindestens einer der drei Filmschaffenden wird bei der Vorstellung anwesend sein und für eine anschließende Diskussion zur Verfügung stehen.

Der Eintritt ist frei, aber eine Spende als Aufwandsentschädigung für die Produzenten des Films ist gern gesehen.

Hier der Link zum Flyer: