Flüchtlingshilfe Sankt Sophien (Update)

11. Januar 2016  

Im Jahr 2015 konnten wir, dank der vielen Sach- und Geldspenden, Einiges für die Flüchtlinge tun, wofür den Spendern herzlich gedankt sei. Zahlreiche Kleiderspenden wurden beispielsweise direkt von Spendern in den Kleiderkammern abgegeben oder von Mitgliedern der Sankt Sophien Gemeinde abgeholt und den Kleiderkammern zugeführt.

FahrräderRegerstr20151028_125114Besonders hervorzuheben sind die Fahrradspenden, welche große Freude in der Erstaufnahmeeinrichtung Schnackenburgallee bereitet haben. Erwähnen möchten wir die Mithilfe von Herrn Ralph Ludwig, der gebrauchte Fahrräder für Flüchtlinge zu sehr günstigen Preisen verkauft und diese auch selbst in der Einrichtung anliefert. Von der Spendenbegeisterung der Hamburger angesteckt, hat Herr Ludwig als Händler noch selbst Fahrräder dazugegeben bzw. bei weiteren Spendern eingesammelt. (Kontakt: www.bomandi.de)

Von den zahlreichen Geldspenden konnte auch ein Ausflug zum Tierpark Schwarze Berge für Kinder aus der zentralen Erstaufnahme Schnackenburgallee (ZAS) durchgeführt werden. Zudem wurde ein großes Schachspiel gekauft, damit die Flüchtlinge eine dauerhafte Freizeitbeschäftigung haben. Im Herbst wurden dann noch 50 Paare Hausschuhe für die Kinder gekauft, welche im Kindergarten der ZAS untergebracht sind.Schachspiel_1

Nun sind die ersten Flüchtling in der Hufnerstraße und im Holsteinischen Kamp eingezogen, und in wenigen Tagen ziehen die Flüchtlinge in der Folgeunterkunft Heinrich-Herz-Straße ein. Dank der Zusage von vielen Zeitspendern wird diesen Flüchtlingen Folgendes angeboten: Deutschunterricht, Sport (Badminton) in der Sophienschule und gemeinsames Klönen in der „Teestube“ der Sankt Sophien Gemeinde. Mit Hilfe der vielen Geldspenden konnte das notwendige Unterrichtsmaterial sowie die notwendige Sportausrüstung besorgt werden. Auch für den Bedarf der Teestube ist ausreichend Geld vorhanden. Es kann also losgehen! (Manfred Wachter)

Kontakt: fluechtlingshilfe@sanktsophien.de

Spendenkonto bei der HASPA: Kath. Pfarrgemeinde Sankt Sophien: IBAN: DE81 2005 0550 1015225988 www.sanktsophien.de

Logo-Fluechtlingshilfe-Sankt-Sophien-transparent