Geschichte

Die Geschichte von Sankt Sophien

Der Legende nach war die Heilige Sophia (30. September) eine wohlhabende Mailänder Witwe, die ihr Hab und Gut in christlicher Nächstenliebe an die Armen verteilte. Mit ihren Töchtern ging sie nach Rom, wo sie alle während der Regentschaft Kaiser Hadrians (117-138) des Christentums angeklagt und die Töchter nach verschiedenen Martern und damit verbundenen Wundern hingerichtet wurden. Drei Tage nach ihrer Bestattung starb auch ihre Mutter… (hier geht es zum ganzen Artikel)

 

Internationaler Sankt-Sophien-Basar

26. Oktober 2005

und privater Flohmarktverkauf Sonntag, 20. Nov. 2005 10:00 – 17:00 Uhr Aus dem Verkaufserlös unterstützt die Kirchen-Gemeinde Sankt Sophien zu 50% unser Partnerschaftsprojekt: Das St. Martinshaus, Lacplesastraße 46, in der lettischen Hafenstadt Liepaja. Hier wird Kindern und Jugendlichen sowie Schwangeren aus armen Familienverhältnissen geholfen. Wie? Das erfahren Sie hier Wir bieten an:   Weihnachtsartikel  .. weiter →

Exerzitien mit Pater James Manjackal

9. September 2005

Von Mittwoch, den 14., bis Samstag, den 17. September 2005 finden in Sankt Sophien von 9.00 Uhr bis 22.00 statt: Exerzitien zur Glaubensvertiefung und Heilung. Aus Indien kommt Pater James Manjackal, der Gründer der Charis Bhavan,( Exerzitien-Zentrum in Kerala/Indien). Heute lebt der Missionar der Kongregation der Missionare des Hl. Franz von Sales (M.S.F.S) in Bangalore.. weiter →

Messdienerplan November – Dezember 2005

6. September 2005

Messdienerplan November – Dezember  2005   Den Meßdienerplan mit Terminen können Sie sich als pdf Datei zum Ausdrucken hier herunterladen: Downloadlink   26./27. November Samstag 17.00 Uhr: Patrick Dückers, Leon Haendel, H.-C. Jurisch,  Benjamin Böbs Sonntag 09.00 Uhr: Martin & Maxi Krawiczek Sonntag 10.30 Uhr: Flambeus: Lili Steinbrück, Katharina Wilhelm,  Jennifer Wrase, Joanne Hardtkopf Vanessa.. weiter →

Fahrradrally

5. September 2005

Spaß-Fahrradrallye  am 8.10.2005 Der Familienkreis lädt ein zu einer Spaß-Fahrrad-Rallye am 8.10.2005. Die Fahrrad-Rallye hat eine Gesamtstrecke von ca. 25 km und ist sowohl fuer Kinder als auch fuer ältere Gemeindemitglieder leicht zu schaffen. Start und Ziel ist am Samstag, den 8.10.2005, um 09.30 Uhr am Bahnhof Wohltorf. Jeder muss sein eigenes Fahrrad mitbringen. Am.. weiter →

Einladung ins Ernst-Deutsch-Theater

4. September 2005

Der Parasit oder die  Kunst, sein Glück zu machen.     Als kleinen Dank für ihre Arbeit an Sankt Sophien sind aus den Gruppen:   Sakristei, Pforte, Obdachlosen-Arbeit 25 Ehrenamtliche eingeladen ins  Ernst-Deutsch-Theater zu dem Theaterstück:   Der Parasit oder die Kunst, sein Glück zu machen.   Frau Brigitte Remus hat versucht alle Mitglieder dieser.. weiter →