Monatsbrief August 2019: Gottesdienste und Veranstaltungen

29. Juli 2019  

Klicken Sie hier zu 2 Seiten: Gottesdienste + Veranstaltungen im August

Liebe Gemeinde!
Liebe Besucher von Sankt Sophien!

Hier im Norden mit seinen Horizonten möchte ich Sie einladen über den Tellerrand von Sankt Sophien, ja von Hamburg, Deutschland und Europa hinaus zu blicken in die weite Welt. Anlass dazu gibt mir der gerade in Vietnam auf dem Generalkapitel der Dominikaner gewählte Ordensmeister fr. Gerard F. P. Timoner OP. Er ist der erste Asiate in diesem Amt und kommt von den Philippinen.

Während einer Konferenz im Jahr 2017 an der Universität des Heiligen Thomas in Manila machte er ein Gedankenexperiment über die demographische Entwicklung der Welt und sagte:

Wenn wir die gesamte Erdbevölkerung bei gleichbleibender Proportionalität zu einem Dorf von exakt 100 Menschen schrumpfen ließen, dann würden in diesem Dorf leben1: 60 Asiaten, 10 Europäer, 5 Nordamerikaner, 16 Afrikaner und 9 Menschen aus Lateinamerika und der Karibik. Im Hinblick auf die Religionszugehörigkeit wären 31 Christen, 24 Muslime, 15 Hindus, 7 Buddhisten, sechs würden einem anderen Volksglauben angehören und eine Person einer weiteren Religion. 16 Personen gehörten keiner Religion an.2 Von den 31 Christen wären 15 katholisch.3

Die Zahl der Menschen, die noch nichts vom Evangelium gehört haben, übersteigt bei weitem die Zahl der Weltbevölkerung zur Zeit Jesu!

31% der augenblicklichen Weltbevölkerung sind Christen, die Hälfte davon (15% der Welt-bevölkerung) Katholiken.

Katholische Schulen sind wichtige Orte kirchlichen Lebens, Orte an denen der christliche Glaube gelebt und verkündet wird und vor allem an die zukünftigen Generationen vermittelt wird. Hier können junge Menschen als geliebte Kinder Gottes für das Leben lernen.

Umso wichtiger ist es für die Kinder, aber auch für die Sankt-Sophien-Gemeinde, ihren Kindergarten und das Gemeindeleben, dass die katholische Sophienschule eine Zukunft bekommt.

Mit Ihrer Spende können Sie dazu beitragen, dass dies gelingt. Spenden Sie also für die Rettung der katholischen Sophienschule (KSS)!

Mit sommerlichen Grüßen P. Thomas

Spendenkonto: Kath. Sophienschule: IBAN: DE26 4006 0265 0022 0863 32, BIC: GENODEM1DKM, Verwendungszweck: „KSS bleibt“. www.sophienschule-bleibt.de u. 040 24877-189

——-

1www.worldometer.info/world-poulation, 8.10.2017,
2 www.pewresearch.org/facttank, 8.10.2017,
3
www.pewforum.org/the-global-catholic-poulation, 8.10.2017