Roratemesse

10. Dezember 2019  

Erst vor einigen Jahren hörte ich von der Roratemesse, die bei uns in der Adventszeit jeden Dienstag um 6:30 Uhr stattfindet. Ursprünglich ist es die Messe zum vierten Advent, in dem das Evangelium von der Verkündigung des Herrn durch den Erzengel Gabriel an Maria gelesen wird. Erst 1970 durch die liturgische Erneuerung gibt es die Roratemesse in der jetzigen Form.

Man erzählte mir, dass die ganze Kirche in Kerzenlicht getaucht ist. So nahm ich mir schon vor Jahren vor, eine solche Messe zu besuchen. Doch um 6:30 Uhr aufstehen und danach zur Arbeit, ist kaum zu schaffen. Und so gingen die Jahre dahin, ohne dass ich meinem Wunsch gerecht wurde. Doch dieses Jahr kam der Zufall, dass ich an einem Dienstag Urlaub hatte.

Tatsächlich wurde ich um 5:30 Uhr wach. Jetzt oder nie! Schnell einen Kaffee gemacht und angezogen, schon musste ich los. Ich erwartete, dass einige Mönche und Gemeindemitglieder um den Altar versammelt sein. Viele Gläubige erwartete ich nicht. Wer kann den so früh aufstehen. Ich betrat die Kirche und es erwartete mich ein warmes Licht von Kerzenschein. Die Fülle der Kirche überraschte mich dann doch. Auch die Orgel begleitete die Messe und Pater Thomas hatte dann sogar noch gepredigt. Die Atmosphäre war wirklich etwas Besonderes. Zum Abschluss der Messe lud uns Pater Thomas zum Frühstück im Sophiensaal ein.

Hier wurde liebevoll gedeckt. Kaffee, Brötchen, Marmelade und Aufschnitt alles war da. Man kam mit den Nachbarn ins Gespräch und tauschte sich auf. Ich war stolz, dass ich es endlich geschafft hatte, diese Messe zu besuchen. Versäumen wollte ich es nicht, mich bei der Küche zu bedanken. Hier wurde mein Stolz ein wenig gemindert. Die Küche bzw. das Ehepaar kam mit öffentlichen Verkehrsmitteln ganz aufs Reinbek und ich war nur einige Meter von der Kirche entfernt mit dem Rad angereist. Kurz vor 8 Uhr bin ich dann nach Hause gefahren und habe dann erst einmal weiter geschlafen.

Es war ein schönes Erlebnis und allen, die dazu beigetragen haben, möchte ich mich mit den Fotos bedanken.

Nächten Dienstag gibt es noch eine Roratemesse in diesem Jahr.