Sa. 23.9.2017 Fahrradtour zur Bunthäuser Spitze

24. August 2017  

BunthSpitze20170814_115056Liebe Interessierte an der Bewegung mit dem Fahrrad!

Nach längerer Pause wollen wir mal wieder auf das Fahrrad steigen.  Diesmal soll es zur Bunthäuser Spitze gehen, die sich im Stadtteil Moorwerder befindet . Hier teilt sich die  Elbe in Norder- und Südrelbe und hier steht der kleinste  Leuchtturm von Hamburg umgeben von herrlicher Natur..

Bevor wir jedoch die Bunthäuser Spitze erkunden, wollen wir den Energieberg in Georgswerder kurz in Augenschein nehmen. Der Energieberg entstand auf der ehemaligen Mülldeponie Georgswerder. Der Berg ist ca. 40 meter hoch und kann bequem begangen werden.  Auf dem Horizontrundweg (ca. 900 meter) oberhalb des Berges  gibt es traumhafte Ausblicke auf die Stadt zu genießen.

Danach geht es in flotter Fahrt zur Bunthäuser Spitze , wo wir picknicken werden.  Nachdem wir uns gestärkt haben, geht es entlang des Deiches zum Stadtteil Wilhelmsburg, wo wir einen Blick auf den neu angelegten Inselpark werfen wollen. Auf dem inselpark stehen viele interessante Gebäude , die während der IBA erstellt worden sind.

Zurück geht es  durch das Reiherstiegviertel zum alten Elbtunnel um danach zum Startpunkt der Tour zu gelangen.

Die Gesamtlänge der Tour beträgt ca. 35 km. Nähere Angaben bzgl. Startpunkt, Abfahrtszeit etc. siehe unter: Fahrradtour am 23.09.2017

Anmeldungen  bitte bis spätestens 20. September 2017 bei Manfred Wachter unter Tel: 2295412  oder  0179-1916046