10. Dezember

Bild von Ruth Prodöhl

Und dann das „Gegrüßet seist du, Maria“. Endlich erscheint die Frau, die Mutter Weisheit, die große Mutter. Und der Sohn, er ist aus ihr gesegnet: Er, der ihre Güte, Gnade, Weisheit und Größe trägt. Ein starkes Paar, Mutter und Sohn, in deren Zweisamkeit das ganze Universum geborgen ist. Das Urbild göttlicher Vollkommenheit schlechthin. 

Verfasser unbekannt