Gedenken an den Todestag der vier Lübecker Märtyrer

Am 10. November 1943 wurden der evangelische Pastor Karl Friedrich Stellbrink und die katholischen Kapläne Johannes Prassek (Sankt Sophien), Hermann Lange und Eduard Müller von der Willkür-Justiz der Nationalsozialisten hingerichtet.

Am Sonntag, den 16. November 2008 findet im Kleinen Michel, Michaelisstraße 5 in Hamburg ein ökumenischer Gedenkgottesdienst gefeiert. Die Predigt hält Bischof Dr. Franz-Josef Bode, Osnabrück. Anschließend sind Sie eingeladen zur Begegnung bei Brot und Wein in der Katholischen Akademie, Herrengraben 4.

Infos zu weiteren Veranstaltungen und Gottesdiensten im Gedenken an die vier Lübecker Geistlichen sehen Sie hier >>.

Lesen Sie mehr zu
Johannes Prassek >>