Monatsbrief Mai: Gottesdienste und Veranstaltungen

Klicken Sie hier zu 2 Seiten: Gottesdienste + Veranstaltungen im Mai

Liebe Gemeinde!
Liebe Besucher von Sankt Sophien!
Vor einigen Tagen, am Samstag, dem 23. April, hat unsere Pfarrei für die anderen Pfarreien des geplanten pastoralen Raumes Hamburg-City einen Schnupper-Abend angeboten. Mit einer Vorabendmesse, einer kleinen Kostprobe auf unserer Sauer-Orgel, diversen Führungen, einer Darbietung des Chores der ghanaischen Gemeinde, einem Film über unsere Aktivitäten und einem geselligen Abendessen konnten unsere Gäste ein wenig erfahren, wer wir hier an St. Sophien so sind. Vielen Dank allen, die geholfen haben, einen solch schönen Abend auf die Beine zu stellen! Mein Eindruck war, dass auch wir als gastgebende Gemeindemitglieder sehr beschenkt von diesem Abend nach Hause gingen.
Wer erfahren möchte, wie es denn in den anderen Gemeinden aussieht, mit denen wir uns – wenn alles wie angedacht läuft – in etwa drei Jahren zu einer Pfarrei zusammenschließen, der sei hingewiesen auf die Schnupperveranstaltungen, die die anderen Kirchenstandorte in den kommenden Monaten anbieten:
Mi, 18.5.2016: St. Ansgar, Kleiner Michel
  (Michaelisstraße 5, 20459 Hamburg)
  18.15         Kirchenführung durch den Kl. Michel
  19.00         Hl. Messe mit der Philipp. Gemeinde
  19.45 – 21.15 Uhr Info-Abend mit Finger-Food
Mi, 15.6.2016:          Domgemeinde St. Marien
  (Am Mariendom 7, 20099 Hamburg)   
  Abendprogramm – nähere Infos folgen
So, 3.7.2016:           St. Erich
  (Billhorner Röhrendamm 151, 20539 HH)
  10.00         Hl. Messe, anschl. Gemeindekaffee
Sa, 1.10.2016:         St. Joseph
  (Große Freiheit 43, 22767 Hamburg)
  Abendprogramm – nähere Infos folgen
So, 2.10.2016: St. Theresien
  (Dohrnweg 8, 22767 Hamburg)
  10.30         Hl. Messe, anschließend Programm
Erste praktische Auswirkungen des kommenden pastoralen Raumes zeigen sich inzwischen bei den Planungen für die nächste Firmung, die im Frühsommer 2017 gemeinsam im Mariendom stattfinden soll. In den kommenden Tagen wird eine entsprechende Einladung direkt an die Jugendlichen versandt werden. Sollte jemand keine Post erhalten, bitte im Pfarrbüro nachfragen.
Mit herzlichen Grüßen und Gottes Segen, 
Ihr Pater Markus.