Monatsbrief Januar: Gottesdienste und Veranstaltungen

Klicken Sie hier zu 2 Seiten: Gottesdienste + Veranstaltungen im Januar

Liebe Gemeinde!
Liebe Besucher von Sankt Sophien!
Fast alle kennen sie, nicht wenige von uns hatten ihr das Kostbarste anvertraut, das sie haben: die eigenen Kinder. Nach über 20 Jahren, die sie bei uns als Leiterin des Kindergartens beschäftigt war, geht sie nun in den Ruhestand: Frau Gabriele Wißmann. Ihre Zeit hier in Sankt Sophien wird offiziell am 31.1.2017 enden. Wir wollen die Gelegenheit nutzen und sie vorher gebührend verabschieden und natürlich auch ihre Leistung sowie ihre Ausdauer im Einsatz für unsere Kinder würdigen.
Vieles hat sich geändert in der Zeit, in der Frau Wißmann bei uns war. Der Kindergarten sah noch ganz anders aus, als sie damals begann. Und es gab auch nur Kinder von 3 bis 6 Jahren, die mittags abgeholt werden mussten, da dann Schließzeit war und die Versorgung mit Mittagessen nicht geleistet werden konnte. Heute sind auch Kinder ab 12 Monaten mit dabei, alle Kinder können bis abends um 18 bleiben, und zu Essen gibt es auch genug. Hierfür war eine umfassende Umgestaltung des Betreuungs-konzeptes notwendig, was auch deutlich an der Einrichtung unserer Kita erkennbar ist. Dass dies am Ende alles reibungslos über die Bühne ging, ist beachtlich und zu einem Großteil der Verdienst von Frau Wißmann.
Am Freitag, dem 13. Januar, hat sie nun ihren letzten Arbeitstag, nachdem sie die letzte größere Aufgabe bewältigt hat, nämlich die Übergabe an ihre Nachfolgerin Frau Christine Kirchner. Der Kindergarten lädt daher an diesem Tag zu einem Empfang mit allen Eltern und Mitarbeitern ein. Am Sonntag, dem 15. Januar, wird Frau Wißmann dann während des Hochamts gewürdigt und im Anschluss offiziell von der Gemeinde verabschiedet.
Uns bleibt noch, Frau Wißmann zu danken und ihr einen gesegneten Ruhestand zu wünschen! Sie freut sich bestimmt darauf.
Georg Ruhmann
(Kindergartenausschuss)