Orgel

Schon bei der Einweihung 1900 hatte unsere Kirche eine Orgel mit sechs Registern, die aber viel zu klein und zu schwach für den großen Raum war. 1911 stiftete Herr von Riedemann eine größere Orgel, die die Firma Rothert in Hamburg-Eimsbüttel baute. Sie wurde 1943 völlig zerstört.
Erst am 2. Juni 1957 konnte eine neue Orgel mit 36 Registern von der Firma Kemper in Lübeck wieder eingeweiht werden. Aber sie hielt nur etwa 35 Jahre.
Unsere jetzige Orgel mit 72 Registern, vier Manualen und 4934 Pfeifen gehört zu den großen Orgeln in Hamburg und Umgebung. Wir konnten sie im März 1998 einweihen. Erbauer ist die Firma Sauer in Höxter an der Weser. Seit ihrer Einweihung haben wir immer wieder in unserer Kirche Orgelkonzerte, die auch Fachleute anziehen. Ihre romantische Klangfarbe ist eine Besonderheit im norddeutschen Raum, da hier die Orgeln vor allem für barocke Orgelmusik angelegt sind. Nahezu alle Stilepochen können mit Hilfe ihrer breit angelegten Disposition adäquat dargestellt werden.
Seit 1984 ist Herr Ulrich Schmitz als Organist bei uns tätig. Im September 1998 kam Herr Norbert Hoppermann, Regionalkantor des Erzbistums Hamburg, dazu. Zum Glauben und zur Kirche gehört auch die Musik und das betrifft über den Kirchenchor hinaus besonders das Orgelspiel, das den Gottesdienst begleitet. Für den großen Orgelkomponisten Bach war die Orgel die »Königin der Instrumente«“ und die Musik, die sie hervorbrachte, allein Gott zu Ehre Soli deo gratia.

Würdigung der Orgel von Sankt Sophien

Die Orgel der Sankt Sophienkirche zu Barmbek ist mit 72 Registern auf 4 Manualen und Pedal die zweitgrößte Orgel der Hansestadt und die größte Orgel des Erzbistums Hamburg. Sie hat mechanische Spieltraktur und eine sehr umfangreiche elektrische Registertraktur mit unzähligen Setzermöglichkeiten. Sie wurde 1995/97 vom Orgelbauer Siegfried Sauer (Höxter-Ottbergen) erbaut.
Die Orgel ist kein durch irgendwelche Resentiments abgestempeltes Werk, wie etwa Barockorgel, romantische Orgel, Universalorgel, Kompromissorgel oder dergleichen, sondern ein individuell entwickeltes Instrument des ausgehenden 20. Jahrhunderts, getreu der Forderung des großen Orgelarchitekten Walther Supper:
Man soll eine alte Orgel nicht kopieren, sondern kapieren und dann etwas Neues schaffen, in dem auch die berechtigten Klangforderungen des 20.Jahrhunderts berücksichtigt werden. Um ein gesundes Prinzipalfundament soll der Orgelbauer ein homogenes Registerkunstwerk schaffen, das den Möglichkeiten unserer Zeit gerecht wird.
Das ist in Sankt Sophien gelungen. Das Werk ist ein in sich geschlossenes Ganzes geworden, das den Kirchenraum nicht klanglich „erschlägt“, sondern ihn in seinem Tutti aufnimmt.
Ihr Organist Ulrich Schmitz war Planer dieser bemerkenswerten Orgel, unterstützt von einem kompetenten Sachberatergremium.
Günter Seggermann
Orgelsachverständiger, Kantor und Organist
am 28.8.2007

Disposition der Orgel in Hamburg-Barmbek, Sankt Sophien

II.MANUAL (Hauptwerk) C – a“‘
1. Prinzipal 16′
2. Prinzipal 8′
3. Holzflöte 8′
4. Viola da Gamba 8′
5. Biffaria 8′
6. Oktave 4′
7. Spitzflöte 4′
8. Quinte 2 2/3′
9. Oktave 2′
10. Cornett 5f. 8′
11. Mixtur 5-6f. 2′
12. Kleinmixtur 3f. 2/3′
13. Bombarde 16′
14. Trompete 8′
15. Clarine brilliant 4′
Tremulant  
I.MANUAL (Rückpositiv) C – a“‘
37. Praestant 8′
38. Holzgedackt 8′
39. Quintade 8′
40. Salicional 8′
41. Prinzipal 4′
42. Koppelflöte 4′
43. Oktave 2′
44. Blockflöte 2′
45. Quinte 1 1/3′
46. Sesquialtera 2 2/3′ + 1 3/5′
47. Scharff 4f. 1′
48. Dulzian 16′
49. Trompette 8′
50. Krummhorn 8′
Tremulant  
   
   
III.MANUAL (Schwellwerk) C – a“‘
16. Rohrbordun 16′
17. Geigenprinzipal 8′
18. Flûte harmonique 8′
19. Bleigedeckt 8′
20. Gamba 8′
21. Vox coelestis 8′
22. Prinzipal 4′
23. Traversflöte 4′
24. Violine 4′
25. Rohrnasat 2 2/3′
26. Oktavian 2′
27. Terz 1 3/5′
28. Septime 1 1/7
29. Sifflet 1′
30. Harm. Aetherea 3f. 2 2/3′
31. Fourniture 5f. 2 2/3′
32. Basson 16′
33. Tromp. Harmonique 8′
34. Hautbois 8′
35. Vox humana 8′
36. Clairon 4′
Tremulant  
IV.MANUAL (Solowerk) C – a“‘
51. Rohrflöte 8′
52. Offenflöte 4′
53. Nasat 2 2/3′
54. Waldflöte 2′
55. Terz 1 3/5′
56. Tuba 8′
57. Clarinette 8′
Tremulant  
   
Pedal C – g‘
58. Untersatz 32′
59. Prinzipal 16′
60. Violon 16′
61. Subbaß 16′
62. Oktavbaß 8′
63. Gedacktpommer 8′
64. Cello 8′
65. Choralbaß 4′
66. Spillpfeife 4′
67. Nachthorn 2′
68. Hintersatz 4f. 2 2/3′
69. Contrafagott 32′
70. Posaune 16′
71. Holztrompete 8′
72. Zink 4′

System: Schleifenladen mit mechanischer Spieltraktur und elektrischer Registratur
Spielhilfen: 256 Setzerkombinationen als Züge (Cavaillé-Coll-Anordnung) – RemoCard
Erbauer: Orgelbau Siegfried Sauer, 37671 Höxter-Ottbergen
westfaelischer-orgelbau.de

Orgelkonzert mit Tanz am 27.1.2023 – 20.00 Uhr

Endlich geht es wieder los! Am 27.Januar 2023 um 20.00 Uhr findet das erste Konzert im neuen Jahr in der Sankt Sophien Kirche statt. Die bekannte Organistin Kerstin Wolf spielt Stücke von J.S. Bach, Louis Vierne, César Franck, William Harris und John Rutter. Nach dem Motto: „Die mit der Wolf tanzt“ werden die Stücke teilweise …

Weiterlesen

Posted in Aktuelles, Konzerte, Orgel | Kommentare deaktiviert für Orgelkonzert mit Tanz am 27.1.2023 – 20.00 Uhr

Fr. 11.11.2022- 20.00 Orgelmusik bei Kerzenschein

Liebe Interessierte an schöner Orgelmusik ! Im Gedenken an den franz. Komponisten und Organisten César Franck (1822-1890) gibt es ein weiteres Konzert zu seinen Ehren. Der sehr bekannte Organist, Herr Andreas Maurer-Büntjen , welcher kürzlich zum Kirchenmusikdirektor ernannt wurde, spielt für Sie : Prélude, Fugue et Variation Op. 18. Symphonie d-moll (Orgelversion nach Heinrich Walther …

Weiterlesen

Posted in Förderverein Kirchenmusik e.V., Konzerte, Orgel | Kommentare deaktiviert für Fr. 11.11.2022- 20.00 Orgelmusik bei Kerzenschein

Orgelkonzert bei Kerzenschein: Fr. 23.09.2022- 20.00 Uhr

Liebe Interessierte an schöner Orgelmusik! Nach der Sommerpause starten wieder die Konzerte in unserer schönen Kirche. Als Erste spielt Frau Young Hee Eom am Freitag, den 23.9.2022 um 20.00 Uhr den 1. Teil einer Trilogie mit Stücken des franz. Komponisten und Organisten César Franck (1822-1890).Teil 2 wird am 28.Oktober gespielt und Teil 3 am 25.10.2022 …

Weiterlesen

Posted in Förderverein Kirchenmusik e.V., Konzerte, Nachrichten, Orgel | Kommentare deaktiviert für Orgelkonzert bei Kerzenschein: Fr. 23.09.2022- 20.00 Uhr

Orgelkonzert bei Kerzenschein 17.Juni 20.00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde schöner Orgelmusik! Kaum ist die Orgel nach dem Konert am 20. Mai verklungen, kommt schon das nächste Orgelkonzert auf der total renovierten Sauer-Heinemann Orgel. Freuen Sie sich auf schöne Melodien von J.S. Bach, F.Mendelssohn-Bartholdy, M. Dupré und J.G. Rheinberger . An der Orgel nach längerer Pause :Frau Rina Sawabe. Rina Sawabe …

Weiterlesen

Posted in Förderverein Kirchenmusik e.V., Konzerte, Orgel | Kommentare deaktiviert für Orgelkonzert bei Kerzenschein 17.Juni 20.00 Uhr

Orgelmusik bei Kerzenschein Fr.29.04.2022- 20.00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde der Orgelmusik! Am Freitag, den 29.April um 20.00 Uhr ist es wieder soweit. Der Kirchenmusiker, Herr Fabio Paiano,aus Bad Segeberg, spielt für Sie und uns sehr schöne Melodien von Marco Enrico Bossi, César Franck, Philip Glass und Arvo Pärt. Freuen Sie sich mit uns auf das Konzert, welches wie immer in …

Weiterlesen

Posted in Aktuelles, Förderverein Kirchenmusik e.V., Konzerte, Orgel | Kommentare deaktiviert für Orgelmusik bei Kerzenschein Fr.29.04.2022- 20.00 Uhr

Orglkonzert bei Kerzenschein 18.März – 20.00 Uhr

Orgelkonzert  bei Kerzenschein Freitag, 18.März 2022 um  20.00 Uhr Andreas Maurer-Büntjen, Hamburg spielt Melodien von César Franck, Jehan Alain, Joh.Seb. Bach, Robert Schumann, Marcel Dupré, Maurice Duruflé Um eine Spende wird gebeten. www.sanktsophien.de

Posted in Förderverein Kirchenmusik e.V., Konzerte, Orgel | Kommentare deaktiviert für Orglkonzert bei Kerzenschein 18.März – 20.00 Uhr

Konzertvorschau 2022

Posted in Aktuelles, Förderverein Kirchenmusik e.V., Konzerte, Orgel | Kommentare deaktiviert für Konzertvorschau 2022

Orgelmusik bei Kerzenschein -26.11.2021 -20.00

Liebe Orgelinteressierte! Nach langer Coronabedingter Pause gibt es wieder ein schönes Orgelkonzert bei Kerzenschein. Der uns gut bekannte Organist , Herr Andreas Maurer-Büntjen, welcher seit 2020 Kirchenmusikdirektor der Nordkirche ist, spielt für Sie auf der nun endgültig renovierten Siegfried Sauer Orgel ein schönes Konzert. Lesen Sie dazu das vorgesehene Programm . Charles-Marie Widor: 8. Orgelsymphonie …

Weiterlesen

Posted in Förderverein Kirchenmusik e.V., Konzerte, Orgel | Kommentare deaktiviert für Orgelmusik bei Kerzenschein -26.11.2021 -20.00

Dir Orgelrenovierung ist -fast-abgeschlossen

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Orgelbegeisterte, liebe Spenderinnen und Spender. Bereits vor einiger Zeit haben wir Sie über den Fortgang der Orgelrenovierung informiert und freuen uns sehr, dass die Orgel nunmehr fast vollständig renoviert ist. Zur Erinnerung: Nach 24 Jahren der Inbetriebnahme dieser Großorgel zeichnete sich bereits vor einiger Zeit die dringende Notwendigkeit einer ersten großen Revision …

Weiterlesen

Posted in Förderverein Kirchenmusik e.V., Fundraising, Geschichte, Konzerte, Nachrichten, Orgel | Kommentare deaktiviert für Dir Orgelrenovierung ist -fast-abgeschlossen

Die Orgelrenovierung geht voran

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Orgelfreunde , liebe Spenderinnen und Spender. Mittlerweile ist die Renovierung der Orgel weit fortgeschritten und momentan sind die Mitarbeiter der Firma Sauer & Heinemann mit dem Einbau der gereinigten Pfeifen des Pedalwerkes beschäftigt. Leider gibt es eine unvorhergesehene Verzögerung bzgl. des Einbaus der Setzeranlage.  Hierzu berichtet Herr Thomas Heinemann:  Der Lieferant der …

Weiterlesen

Posted in Förderverein Kirchenmusik e.V., Fundraising, Konzerte, Orgel | Kommentare deaktiviert für Die Orgelrenovierung geht voran